Vita...

... oder wie ich zum Grafiker wurde

In meiner ersten Ausbildung zum Werkzeugmacher im Formenbau lernte ich den sorgfältigen Umgang mit Materialien sowie die Organisation und Planung von Projekten. Allerdings hat diese Arbeit den zuhmenden Drang nach einer kreativ-künstlerischen Tätigkeit nicht befriedigt. So begann ich ein Praktikum bei avcommunication in Stuttgart und war dort anschließend als freier Mitarbeiter in den verschiedenen Abteilungen tätig. Unter anderem um Scheinwerfer zu schleppen sowie als  Kameraassistent bei kleinen Imagefilm-Produktionen.


Im Team der Grafikabteilung realisierten wir Messen, Ausstellungen und Werbefilme. Hier war ich als Fotoassistent tätig und unterstützte das Team der Fotografen bei seiner Arbeit im Studio und bei Kunden vor Ort.


Nach einer Ausbildung zum Mediengestalter war ich einige Jahre als selbständiger Grafiker tätig.
In elf Jahren Festanstellung bei Elanders Germany als Mediengestalter und Projekt-Manager arbeitete ich unter anderem für Ritter Sport, Mercedes-Benz, IBM, ratiopharm, Audi, Postbank, Porsche. In diesen Jahren lernte ich mit Effizienz und Sorgfalt, kreativ und flexibel zu arbeiten.

 

Da ich lieber wieder selbständig arbeiten wollte, habe ich meine Arbeitsstelle gekündigt, wir sind in den Norden gezogen und hier arbeite jetzt als Künstler und Grafiker.